Marokko

Marokko 2014

Mit der Reise nach Marokko hat mein Cousin mich total überrumpelt. Er rief nämlich eines Abends an und meinte: „Hast Du vom 9. bis 14. Februar schon etwas vor? Wie ist nochmal dein Geburtsdatum? Und hast Du eigentlich einen zweiten Vornamen?“. Klar war ich stutzig, aber warum sollte ich ihm keine Auskunft geben… Ich hörte im Hintergrund Tastaturgeräusche, und dann offenbarte er mir: Jaaa, ich habe gerade eine Reise für uns nach Marokko gebucht. 😀 Also hiess es für mich, schnell aufs Passbüro zu rennen um mir einen biometrischen Pass ausstellen zu lassen, der glücklicherweise auch rechtzeitig bei mir eintraf.

Unsere Marokko-Crew

Obwohl viele Leute mit grosser Skepsis meine Reisepläne reagierten und mich vor den Gefahren einer „fremden“ Kultur warnten, bin ich überglücklich, dass ich mich davon nicht abschrecken liess. Ich habe selten ein derart gastfreundliches Land mit so hilfsbereiten und zuvorkommenden Menschen besucht, und es wird bestimmt nicht meine letzte Reise nach Marokko gewesen sein. :-)

Folgende Posts habe ich über meine Marokko-Reise verfasst:

Marokko, Tag 1 – Von Marrakech nach Essaouira

Marokko, Tag 2 – Von Essaouira nach Taghazout

Marokko, Tag 3 – Von Taghazout nach Agadir

Reisen: Marokko, Tag 4 – Von Agadir nach Ouarzazate und Ksar Ait Benhaddou

Geteilte Freude ist doppelte Freude... :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *